Kontakt
KüchenTreff
Uhlig Küchenstudio Tischlerei

S’Mores-Kuchen

Kalorienzählen ist heute verboten!

S’Mores-Kuchen

Heute am 30. August ist der Tag der gerösteten Marshmallows und passend dazu haben wir ein tolles süßes Rezept für euch. S’Mores ist (k)ein kalorienarmer #Snack aus den USA, den die Kids auch hierzulande lieben: Ein Keks, viel Schokolade und geröstete #Marshmallows - mehr braucht man nicht zum #Kinderglück.
S’Mores kann man schnell und einfach auf dem Grill oder im Backofen zubereiten. Der S’Mores-Kuchen mit einem Boden aus Keksen, einer Brownie-Füllung und einer leckeren Marshmallowcreme on top ist zwar nichts für kalorienbewusste Genießer, aber unwahrscheinlich lecker und passt sehr gut zum heutigen Tag der gerösteten Marshmallows.

Zutaten für 8 Personen (20 cm Durchmesser)

Für den Boden:

  • 200 g Vollkorn-Butterkekse
  • 140 g weiche Butter

Für die Marshmallow-Creme:

  • 2 Eiweiß
  • 80 g Zucker
  • 150 g Marshmallows

Für die Schokoladenschicht:

  • 60 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei (Größe L)
  • 30 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Der Boden:

1.) Butter in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen lassen und währenddessen die Kekse in eine separate Schüssel klein bröseln.

2.) Die Keksbrösel mit der flüssigen Butter zu einem Teig verkneten. Anschließend in eine vorbereitete Backform mit 20 cm Durchmesser geben, am Boden andrücken und einen kleinen Rand (ca. 2 cm) hochdrücken.

3.) Die Backform mit dem Boden für 20 Minuten kaltstellen.


Der Belag (jetzt wird es süß):

4.) Den Backofen auf 180°C /Umluft vorheizen.

5.) Die Schokolade mit der Butter unter Rühren im Wasserbad erhitzen, und vermischen bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.

6.) Zucker, Vanillezucker, Ei und Salz in einer Schüssel mit einem Schneebesen verquirlen und die Schokoladenbutter hineingießen.

7.) Nach und nach das Mehl unterrühren. Dies ist wichtig, damit sich keine Klümpchen bilden.

8.) Die Schokoladencreme auf den kalten Keksboden streichen und ab damit in den
Backofen. Nach 21-23 Minuten ist der Kuchen fertig gebacken. Da es eine Art Brownies- Füllung ist, müssten beim Stäbchentest (mit einem Holzstab) noch feuchte Krümel am Stäbchen hängenbleiben. Dann ist er genau richtig!

9.) Den Kuchen komplett auskühlen lassen.


Das große Finale (Marshmallows- Creme):

10.) Den Backofen auf der Grillfunktion (alternativ Oberhitze 260-300°C) vorheizen.

11.) Zucker und Eiweiß steif schlagen und die Baisermasse auf dem Kuchen verteilen.

10.) Marshmallows halbieren und die Baisermasse damit verzieren.

12.) Den Kuchen für 2-3 Minuten in den Backofen schieben.


Sobald die Marshmallows eine schöne Bräunung haben, ist der Kuchen fertig. S’Mores werden zwar warm gegessen, aber dieser Kuchen schmeckt sowohl warm als auch ausgekühlt sehr lecker!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Zur Übersicht

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG